Blumenkohl-Hack-Topf mit Nudeln

Was du brauchst

1Blumenkohl
600mlGemüsebrühe
2Zwiebeln
2Möhren
1 TL Öl
400gHackfleisch (hier habe ich Hack mit 30% weniger Fett verwendet)
200g Schmelzkäse (hier habe ich den „cremig leicht“ von Milkana genutzt)
400gBandnudeln
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Zuerst die Zwiebeln und Möhren schälen und in feine Würfel schneiden. Den Blumenkohl putzen und in kleine Röschen teilen. Achte darauf, dass sie nicht zu klein werden, das war bei mir leider der Fall.

In einem großen Topf das Hackfleisch mit dem Öl anbraten. Zwiebel- und Möhrenwürfel dazugeben. Ca. 2 Minuten warten und danach den Blumenkohl zufügen, gut vermischen und mit Brühe ablöschen.

Aufkochen lassen und zugedeckt 8-10 Minuten köcheln lassen. Sobald der Blumenkohl weich ist, den Käse zufügen und schmelzen lassen. Die gekochten Nudeln dazugeben und nochmal 2-3 Minuten köcheln lassen. Jetzt nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.