Curry mit Blumenkohl, Hähnchen und Kartoffeln

Was du brauchst

600gHähnchenbrustfilet
1Blumenkohl (ca. 800g)
1kg Kartoffeln
1 TLÖl (ich habe Kokosöl verwendet)
1 TLTomatenmark
500mlGemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Curry

Zubereitung

Das Hähnchenbrustfilet in Stücke schneiden und Blumenkohl in kleine Röschen teilen. Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. Da ich Bio-Kartoffeln nutze, lasse ich die Schale dran, ansonsten sollten die Kartoffeln geschält werden.

Das Fleisch mit dem Öl in einer großen und beschichteten Pfanne erhitzen und scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und danach aus der Pfanne nehmen.

Tomatenmark mit der Brühe in die Pfanne geben. Kartoffelwürfel und Blumenkohlröschen dazugeben und etwa 10 Minuten zugedeckt auf mittlerer Flamme köcheln lassen. Dann das Fleisch darin 2-3 Minuten erwärmen, den Deckel abnehmen und etwas ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und dem Curry abschmecken und servieren.