Schokokuchen/muffins

Was du brauchst

Eier
85 g Mehl
35 g Backkakao
100 g Erythrit
190 g Apfelmus
2 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Den Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen.

Das Mehl mit Kakao, Backpulver und Salz vermischen. Die Eier mit dem Erythrit schaumig schlagen und dann die trockenen Zutaten unterrühren. Anschließend mit dem Apfelmus vermischen und den Teig in eine längliche Silikonbackform oder Muffinformen geben.

Im vorgeheizten Backofen nun ca. 30-35 Minuten backen.

Den Kuchen in der Backform ca. 15 – 20 Minuten auskühlen lassen und anschließend auf einem Gitter vollständig abkühlen lassen.

Wer den Apfelmus selber macht, kann auch da noch Kalorien einsparen, wenn hierbei ebenfalls auf Erythrit zurückgegriffen wird.

Bei Bedarf können gehobelte Mandeln in den Teig gemischt werden.